Mittwoch, Dezember 05, 2012

Körbchengrösse 88 XS



Diese unersättliche Neugier auf die Größe meiner Brüste. Fast jeder Mann hat sie und auch ich werde jedesmal am Telefon nach ihr gefragt.

Meine Frage: Können Männer überhaupt etwas mit 75, 80 ,85, 90 und A, B, C usw. anfangen? Kann ich es wagen, den Kunden mit von mir in den Raum geworfenen Zahlen und Buchstaben zu verarschen?

Genau das ist mein Vorhaben für die nächsten Tage.

Einfach mal auf die Frage: „Wie groß sind deine Titten eigentlich?“, mit einem ernst dahingehauchten :
„Körbchengrösse 88 XS!“ antworten.

Und wissen Männer eigentlich, dass die Tittengrösse noch lange nicht die Körbchengrösse darstellt?
Gibt es eigentlich eine Tittengrösse? Ausser Pfirsisch und Melonen?



Kommentare und Ideen jeglichen Ausmaßes werden gerne angenommen.











Kommentare:

cybermat hat gesagt…

Um ihr und mir eine Freude zu machen, schenkt man(n) gerne mal schöne, sexy Wäsche. Um sich nicht zu blamieren, schaut man sich natürlich vorher einfach mal die Schildchen in den BHs der Mädels an und schon schindet man bei den Verkäuferinnen im Wäsche-Shop ordentlich Eindruck. Inzwischen ist meine Trefferquote im Körbchengrößen und Unterbrustumfang schätzen ganz gut. ;)

Phonebitch hat gesagt…

@ cybermat: Angeber!

Aber ihre Freundin darf sich glücklich schätzen. Und rufen sie mich ja niemals an, ok?

brunoremix hat gesagt…

Das ist ein sehr weitreichendes Thema. Brustformen gibt es in fast allen Obst- und Gemüsearten. Wobei ich einen Apfel einer Zucchini vorziehe.
Ich denke, dass ich gut Bescheid weiß, was die Zahlen und Buchstaben bei den BH-Größen bedeuten. Immerhin habe ich auch schon selbst BHs für meine Freundin gekauft.
Natürlich wäre es sehr interessant, neben der Körbchengröße eine Tittengröße einzuführen. Immerhin wird in der EU alles standardisiert.

T hat gesagt…

Wenn "A" die kleine Körbchengröße ist, was wäre dann "XS"? Ein Einschussloch im Brustkorb? *grübel*

Mobilfunkfachverkäuferin hat gesagt…

Schöne Idee!!! :-)
Ähnliche Auskunftsplanung, in Bezug auf unsere Kunden, hatte ich neulich in einem Gespräch mit einem Taxifahrer:

http://mobilfunkfachverkaeuferin.blogspot.de/2012/12/falschaussagen-b96-und-32-16-8.html

SusiP hat gesagt…

Ich dachte auch die rechnen mehr so in "Brett" "Handvoll" und "Boah ey".

Lilith hat gesagt…

Da muss ich SusiP zustimmen.

Bzw reichen wohl "groß", "sehr groß" und mega" auch völlig aus. Den meisten Männern reicht sicher auch einfach die Tatsache, dass Brüste vorhanden sind xD

Anonym hat gesagt…

Ich persönlich muss zugeben, dass ich zumindest keine genaue Vorstellung habe, wenn ich eine solche Angabe höre.
Allerdings muss ich auch zugeben, dass ich bisher keine Beziehung hatte die so lange gehalten hat, dass ich schon Unterwäsche für meine Freundin gekauft hätte...

Es ist daher einfacher eine Angabe zu hören wie SusiP schreibt - wobei "Boah ey" nicht immer das Beste sein muss (zu viel ist irgendwie auch nicht immer erotisch)