ESCORTS

Dienstag, April 15, 2014

Wird das Gehirn noch durchblutet oder kann das weg?




Ich will nicht hier behaupten dass die Männer die mich anrufen dumm sind. Wahrscheinlich ist nur das Gehirn zeitweise unterversorgt mit Blut und Sauerstoff. Deswegen soll ihnen verziehen sein. Aber bei einigen Gesprächen frage ich mich tatsächlich ob jemals ein Hirn vorhanden war.

Hier 2 Beispiele:

Kunde: "Wieviel hast du?"

Ich: "Wieviel habe ich was?"

Kunde: "Na da eben."

Was meint er? Kleidergrösse? Haare? Geld? Kleider? Schuhe?
Oh, er meint bestimmt meine Geduld! Also antworte ich doch etwas sehr Unerwartetes.

Ich: "Ich hab fast Dienstag. Und du?"

Kunde: "Naheiiin! Ich meinte im Bh!"

Ich: "Na dann sag das doch! Ich hab stramme 80 C!"

Nur so nebenbei, da ich diese Größe immer wieder nenne habe ich schon mehrmals Bh's zum Umtausch zurückgetragen. Falsche Größe gekauft. Ja, es stimmt, irgendwann glaubt man seine eigenen Lügen.

Bei einem anderen Kunden würde ich am liebsten losschreien.

Kunde: "Kann ich dich treffen?"

Ich: "Nein, tut mir leid, ich treffe mich mit keinem."

Kunde: "Ok, und wie ist es mit Sex?"

Ich: "Wie bitte?"

Kunde: "Na kann ich Sex mit dir haben?"

Ich: "Ich habe vor einer Minute gesagt dass ich mich mit niemandem treffe!"

Kunde: "Ich habe das schon verstanden. Und was ist mit Sex habe ich gefragt."

Ich: "Nun, angenommen ich würde ja sagen. Was genau muss man vorher tun um Sex miteinander zu haben?"

Kunde: "Geil sein?"

Ich: "Unter anderem. Aber man muss sich TREFFEN um Sex miteinander zu haben."

Kunde: "Und das machst du nicht, oder?"

Ich: "Nein."

Bleib ruhig Bitch, bleib ruhig!

Und es geht weiter mit demselben Kunden.

Kunde: "Das wird schon ein bisschen teuer mit dir hier. Kann man dich auch über dein Handy erreichen für Telefonsex?"

Ich: "Nein, man kann mich nur unter dieser Nummer erreichen. Sonst nicht."

Kunde: "Und wie ist es mit Skype? Kann ich dir skypen?"

Kurzeitgedächtnis. Unter etwas anderem kann er gar nicht leiden.

Ich: "Es gibt keine andere Nummer und keine andere Möglichkeit mich zu erreichen."

Kunde: "Ja und skypen."

Ich: "Nein."

Irgendwann schmeiss ich hin. 











Mittwoch, April 09, 2014

Mach mir das Pony oder "Das Leben ist kein Ponyhof"





Ein Kunde brachte mich auf diese Seite.
Ich dachte ich hätte schon alles gesehen .........






Für alle Liebhaber von Anal-plugs hier die Bestellseite. Und viel Spass.