ESCORTS

Mittwoch, August 12, 2015

Extensions, Tinder und Pub

Irgendwas ist immer.

Saisonticket zum Auftakt der Saison ging verloren. Hermes hat auch meine Trikotbestellung verloren. Wird zum Glück alles ersetzt.
Zwischendurch eine National Insurance Number beantragt und ein Bankkonto eröffnet.
Sonst hat sich bisher nicht viel getan. Hauskauf schleppt sich so dahin.

Kleine Auffälligkeiten aus meinem Englandalltag:

Unglaublich viele junge Frauen (Alter 17-22) schieben einen Kinderwagen vor sich her. Dieselben schmücken sich mit Extentions im Haar und falschen Wimpern. Letztere kriegt man übrigens haufenweise hier zu kaufen.
Und fast alle meine bisherigen englischen Bekannten sind auf Tinder. Egal ob in einer Beziehung, verheiratet oder Single.
Alkohol wird schon in sehr vielen Pubs am frühen morgen konsumiert, sei es ein Pint, Cider oder Wein. Ich werde ein bißchen seltsam angekuckt wenn ich einen ganzen Abend an meinen Diet Cokes rumsüffele und wurde schon mehrmals gefragt ob ich auch wirklich nichts anderes trinken will.

Hier geht man wirklich zu jedem Anlass in den Pub. Daran werde ich mich nicht so schnell gewöhnen.
Bisher habe ich nicht wirklich einen schlechtgelaunten Engländer erlebt. Immer freundlich, immer ein "excuse me" und "how are you today" auf den Lippen.
Das Wetter ist halt englisch, seit ich hier bin ( 20km von Manchester entfernt) ist der Thermometer nicht über 22 Grad gestiegen.
Ich finde das klasse. War nie eine Freundin von hohen Sommertemperaturen und bin echt glücklich eure Hitze nicht erleben zu müssen.

Irgendwann demnächst steht der Autokauf vor der Tür und dann werde ich wohl Einiges zu berichten haben. Dann erzähl ich euch von meinem ersten Mal.